RSS-Feed

Hab das jetzt schon ein paar Mal auf quasi Fotoblogs erlebt: Es wird großartig ein RSS-Feed angeboten, aber wenn man abonniert sieht man nicht mehr als die Überschrift.
Wenn man das macht kann man den Feed gleich abstellen, denn so ist es eher ärgerlich! :grml:

3 thoughts on “RSS-Feed

  1. Markus

    Auch “normale” Blogs machen so einen Mist. Und auch “große” Seiten wie heise online z.B. Solche Feeds landen bei mir erst gar nicht mehr im Reader, nachdem ich die Vorschau im Firefox gesehen habe.

  2. latita

    @Markus nutzt du den Firefox-Reader? Wie machst du das, wenn du mal an einem anderen Rechner bist und deine Feeds anschauen magst?
    Bin derzeit bei Google und schmeiß solche Feeds dann aber auch immer gleich wieder raus

  3. Sir Apfelot

    Da der Hintergrund von diesem RSS Ding noch nicht geklärt ist: Die Blogs und Webseiten machen dies, um duplicate content bei Google zu vermeiden. Es ist bei SEOs als schädlich anerkannt, wenn man seinen Content auf anderen Webseiten verteilt. Das passiert leider bei den RSS-Verzeichnissen, wenn man den Feed nicht kürzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *