Automatischer Excelkalender

letztes Jahr stellte ich die erste Version eines halbautomatischen Excelkalenders online. Als ich ihn nun wieder verwenden wollte, verstand ich die Hälfte der Logik nicht mehr, weshalb eine Überarbeitung notwendig war 😀

Der neue Kalender ist auch viel cooler. Man muss nur noch das gewünschte Jahr angeben und die Feiertage / Ferientage eintragen und schon hat man:

Jahreskalender

Die Ränder sind der Druckvorschau geschuldet, ich habe nämlich einen Excel Screenshot gemacht.

Die Ansicht hier zeigt einen Ausdruck auf A5-Blättern; die mittigen Ränder sind durch leere Tabellenspalten künstlich erzeugt worden. Excel ist da leider nicht so komfortabel.

Die fehlende Jahreszahl über dem Kalender kommt daher, dass ich das durch Sticker / Stempel gern individualisieren wollte.

Monatskalender

Der Monatskalender hat den ganzen Monat auf zwei Seiten, sowie eine “Plans”-Spalte; die Woche beginnt mit Montag.
Aufgrund der Limitierung auf 5 Reihen insgesamt, kann es am Monatsende vorkommen, dass ein/zwei Tage fehlen, aber die sind dann im nächsten Monat mit drauf.

Diese Kalenderansicht wurde auf A4-Blättern im Broschüren-Druck ab Seite 2 ausgedruckt.
Für den Timer habe ich die Blätter dann mit einem Rollschneider halbiert.

Wochenkalender

Der Wochenkalender hat eine Woche auf zwei Seiten verteilt und kann darüber hinaus auch einen Stundenplan enthalten.

Der Stundenplan wird im ganzen Jahr angezeigt (muss man beim Ausdrucken beachten), sofern es sich NICHT um einen Ferientag oder Feiertag handelt.

Auch hier wurde diese Kalenderansicht auf A4-Blättern im Broschürendruck ab Seite 2 ausgedruckt und danach mit dem Rollschneider halbiert.

Konfiguration

Die Konfiguration ist sehr einfach geworden:

Es gibt ein Tabellenblatt, das “Wochenkalender.conf” heißt. Hier muss man eigentlich nur das Jahr anpassen.

Soll der Kalender Ferien oder Feiertag anzeigen, so füllt man die grauen Kästchen aus. Es sind bis zu 15 Ferien oder Feiertagseintragungen möglich; eine Sortierung muss man nicht beachten.

Soll ein Stundenplan angezeigt werden, so kann man bis zu 8 Stunden pro Tag angeben.

Download

>> Wochenkalender-2018

One thought on “Automatischer Excelkalender

  1. Pingback: halbautomatischer Excel Wochenkalender | Eve's Eyes wide open

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *