Zeiträume in Excel vergleichen

Vor einer Weile hatte ich einen halbautomatischen Wochenkalender in Excel erstellt und wollte den jetzt verbessern. Jetzt ging es für mich darum zu vergleichen, ob an einem bestimmten Datum Ferien sind. Meine alte Formel verstand ich nicht mehr und sie funktionierte auch nicht mehr, denn SVERWEIS erfordert, dass die Tabelle sortiert ist.

Zum Glück gibt es aber VERWEIS, und das Beispiel zeig ich jetzt mal:

A B C D
1 von bis Ferien
2 05.02.2018 16.02.2018 Winterferien
3 26.03.2018 04.04.2018 Osterferien
4 18.05.2018 22.05.2018 Pfingstferien
5 09.07.2018 16.02.2018 Sommerferien
6 08.10.2018 13.10.2018 Herbstferien
7 24.12.2018 05.01.2018 Weihnachtsferien
8 11.05.2018 11.05.2018 zusätzlicher Ferientag
9 01.11.2018 02.11.2018 zusätzlicher Ferientag

Hier sieht man auch direkt das Problem. Für Mecklenburg-Vorpommern sind im Jahr 2018 die Ferien ganz komisch; es gibt nämlich drei zusätzliche Ferientage. Da das nicht in jedem Jahr vorkommt, wollte ich diese Zusatztage nicht zwischen die Ferien pfriemeln, weil ich ja möglichst wenig Anpassungsaufwand haben will. Und wenn ich nun SVERWEIS in der komplizierten Formelei, die ich nicht noch extra posten will, verwende, dann findet Excel Winterferien, Osterferien und die zusätzlichen Feiertage; die übrigen Ferien aber nicht mehr.

=WENNNV(VERWEIS([Datum];1/(([Datum]<=B2:B9)*([Datum]>=C2:C9));D2:D9);"")

Die Formel VERWEIS sucht Werte in einem Suchvektor (zweiter Parameter), dem man über 1/(Bedingung1 * Bedingung2) mehrere Prüfungen mitgegeben kann. Hier wird also geschaut, ob das Datum innerhalb des von / bis Zeitraumes liegt und gibt dann im positiven Fall meine Ferienbezeichnung zurück. Andernfalls #NV, welches ich durch einen Leerstring ersetzt haben will.

Ohne den nachfolgend verlinkten Forenbeitrag wäre ich nicht auf des Rätsels Lösung gekommen: SVERWEIS mit Zeitraumsuche

One thought on “Zeiträume in Excel vergleichen

  1. Pingback: Coole Excel Funktionen | Eve's Eyes wide open

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *