Eve Green

It's not easy being green

Student Life

Da fällt mir auch grad ein, dass dies der letzte Beitrag unter “Student’s Life” sein wird, denn ab dem 01.09.2008 bin ich keine Studentin mehr 🙁
Habe vor ein paar Tagen meinen Exmatrikulationsantrag ausgefüllt und mit allen erforderlichen Unterschriftten abgegeben und halte die Bestätigung auch schon in den Händen.
Wenn man sich die Notenliste anschaut ist die auch gar nicht wirklich schlecht, von acht Noten sind drei im 1er-Bereich.

Aber neben der Tatsache, dass ich Elektrotechnik zum dritten Mal durchgefallen bin und mir nur eine bestandene Härtefallprüfung noch helfen könnte, die aber voraussichtlicherweise genauso katastrophal enden wird wie die letzten drei, hab ich auch keine Kraft mehr fürs Studium. Seit dem ersten Semester plagen mich Minderwertigkeitskomplexe und mangelndes Selbstvertrauen in meine Fähigkeiten, die durch meine Langsamkeit auch noch bestärkt werden. Mir fehlt wohl einfach das Talent zum Crack. Ich hätte das Studium (wenn ET nicht wär) bestimmt geschafft, aber wenn ich mit einer 4 im Gesamten bestehe war das auch verschwendete Zeit.

Nun werd ich mir also wieder eine Arbeit suchen (bin gelernte Verwaltungsfachangestellte) und mich in der Freizeit dem Programmieren widmen. Werde mich auch erstmal voll auf PHP und den nebenbei gebrauchten Scirptsprachen und Beschreibungen konzentrieren und dann mal schauen auch C#. Denn die Sprache fand ich immer recht cool… nur dass ich halt zu langsam im Verstehen bin. Ich kann nicht in 6 Monaten zwei komplette Sprachen lernen, ich bräuchte für eine schon 6 Monate Vollzeit; ohne andere Fächer.

Na ja, bla bla heul heul. Nutzt ja nichts. Studium beenden war schon lange mein Wunsch, fühl mich auch irgendwie freier. Ist halt nur komisch weil ich fest in dem Denken verwurzelt bin versagt zu haben.

Wie nenne ich meine neue Lebenskategorie?

6 responses to “Student Life”

  1. Ascari says:

    Hmmm … Wie wär’s mit “Working Girl”? Da gab’s doch auch mal nen Film, der im Original so hieß 😉 …

  2. e-leo1969 says:

    Wenn wir das dann in Filmtiteln abgeben sollen…: Lost in translation ! 😀
    Ansonsten – Du wirst Deinen Weg schon gehen. Da habe ich bei Dir gar keine Zweifel. :love:

  3. Nadine says:

    Ein Studium ist doch auch nicht alles. :/ Es gibt viele Leute, die auch mit einer Ausbildung super erfolgreich geworden sind. Man kann sich überall hocharbeiten, ob nun mit oder ohne Studium. Ich kenn dich zwar nicht, aber du packst das bestimmt, wenn du das richtige für dich findest! Drück dir die Daumen oder steht schon was in Aussicht? 😉

  4. Manrico says:

    —>The Selfmade Women<— :genauso:
    und eine Ausbildung hast du ja auch, wo du bestimmt auch eien Job findest :yes:

  5. latita says:

    Vielen Dank meine Lieben für Eure Anteilnahme :yes:
    @Nadine, nein in Aussicht habe ich leider noch nichts. Hoffen wir einfach dass es nicht so lange dauert 🙂

    @Ascari, Leo und Manrico: schöne Vorschläge 😆 Es könnte ja auch was deutsches sein. *grübel*

    @Leo Schön dass du wieder unter uns weilst. Hab dich schon vermisst 😉 und danke dass du so viel Vertrauen in mich hast. Kannst mir ja eine Portion abgeben (Rico du mir auch ^^ )

  6. e-leo1969 says:

    @Latita
    Werde mich wieder des öfteren und regelmäßig im Netz blicken lassen. Versprochen! :yes:
    Und das mit dem (Selbst)-Vertrauen klappt auch bei Dir! Bei den Chats die wir schon geführt haben, bin ich mir da absolut sicher :genauso:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *