Eve Green

It's not easy being green

sportlicher Sonntag

Gestern gabs für Johann ein neues Fahrrad, da er aus dem alten hoffnungslos rausgewachsen ist. von 16″/18″ ging es auch direkt auf 24″; in zwei Jahren hat das Kindchen gut an Größe zugelegt. Und weil das neue Fahrrad so super toll ist, wollte er es unbedingt einfahren und ich schon immer mal nach Markgrafenheide. Uns warm eingepackt, Pfeffitee in der Thermoskanne und dann gings los 🙂
Das Ziel stand zwar fest, das erreichen war aber nicht in Stein gemeißelt, doch obwohl wir zwischendurch eine richtig assi Stelle hatten, an der der Wind nur so blies und pustete und dazu noch schweinekalt war, haben wir durchgehalten.
In Hinrichsdorf haben wir uns in einer Gaststätte aufgewärmt und Markgrafenheide bald darauf auch erreicht. Zu dem Zeitpunkt war Warnemünde doppelt so nahe wie unser zu Hause, also sind wir weiter und mit der Fähre über die Warnow gefahren. In Warnemünde stiegen wir dann aber in die S-Bahn und sind mit der Straßenbahn weiter nach Hause 😀 noch mal 20km wären zu viel des Guten gewesen. Im Sommer vielleicht 🙂


Die Zeit auf dem Bild stimmt natürlich nicht. Das war unser Tagesausflug 🙂

One response to “sportlicher Sonntag”

  1. Honigwein says:

    super super toll :klatsch: ihr seit echt klasse :genauso:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *