Eve Green

It's not easy being green

zuletzt aufgenommen

zuletzt selbstgemacht

zuletzt geschrieben

Lage in Burma mehr als nur angsteinflößend

Die Junta entledigt sich auf brutalste Art und Weise seiner aufmüpfigen Mönche: …weiterlesen

mehr auf Spiegelfechter (Ausführungen zur derzeitigen Lage) und bei Basicthinking (Aktuelle Informationen zur Aktion)
Mein letzter Blick auf die Patipiciants-List zeigte 4317 (steigend!) Teilnehmer. Krass krass. Ich wünsche mir, dass das alles irgendwas positives bewirkt.

Morgen ist die Aktion!

Schon traurig

Weil ich immerzu vollgespammt werde hab ich die Kommentarfunktion für alle Beiträge bis vor zwei Monaten erst mal abgeschalten.
Ich habe eigentlich einen mMn wirksamen Spamschutz, allerdings kriege ich die Datenbankabfrage nicht in WordPress eingebaut. Die Frage ins Kommentarformular schon, nur die Überprüfung nicht.
Falls jemand einen Rat hierfür weiß, immer her damit 🙂

Möchte irgendwann jemand einen Kommentar zu einem früheren Beitrag verfassen, kann er mir gerne eine Mail schicken. Spam ausgeschlossen, versteht sich 😀 Die Addi steht im Impressum.

Ps.: Mein “Spam-Writer, I’m watchin’ you!” schien den Spam-Poster jedenfalls erst mal erschreckt zu haben. Der hat nur noch einmal geguckt und jetzt spammt ne andere IP. …. *seufz*

Suchergebnisse

Ich verfolge seit drei Tagen ziemlich hoch interessiert meine Referrers, für dessen Abfrage ich mir eigens ein Script geschrieben hab, weil übliche Dienste immer nur die letzten 30 oder so anzeigen.
Die so ziemlich einzigen Gründe, warum Leute auf meine Seite kommen, sind “Namensbedeutungen” und Bilder der Arbeiten von Ron Mueck.

Nett…. aber irgendwie schade, dass das alles ist.

Wo ist das Yes-Törtchen?

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass es keine Yes-Törtchen mehr im Handel gibt?
Ich frage mich, wieviele Jahre jetzt schon vergangen sind, bis mir das aufgefallen ist….

Hier gibt es eine Seite, die die Törtchen gerne wiederhätte. Es soll sogar eine Unterschriftenliste geben, mit der Nestle dazu bewogen werden soll das Törtchen wieder zu produzieren.
Ich konnte leider nicht feststellen von wann die Seite ist.
Anscheinend gar nicht so unaktuell: 05/07

Diskussion: Kompetenz

Steven und ich hatten letztens eine kleine Unterhaltung zu unserer Beziehung.
Unter anderem sagte er, dass er (der sich sonst eher Null für die Meinung anderer interessiert) Wert auf meine Meinung legt.

Darauf hin war meine Frage, ob er mich in dem Moment denn Kompetent erachtet seine Fragen hinreichend zu beantworten. Und dies war der Beginn einer Diskussion, bei der wir noch keine Einigung erzielen konnten 🙂

Kann man kompetent bei der Beantwortung von Fragen sein?

Steven sagt: “Man kann nur auf einem bestimmten Fachgebiet kompetent sein. Wenn ich jemandem eine Frage stelle, dann weiß ich doch im vornherein nicht, was der sagen wird.”

Ich sage: “Wenn du mich fragst was 1+1 ist, dann erwartest du doch, dass ich dir eine brauchbare Antwort gebe. Wenn du weißt, dass ich nur Müll erzähle, fragst du doch gar nicht erst.”

Steven: “Ich könnte Puppi doch auch nach einer mathematischen Problemlösung fragen…”

Ich: “Aber du weißt doch, dass da nichts kommen wird. Also fragst du gar nicht erst.”

Habt ihr verstanden was ich meine? Ich glaube, dass Steven mich deshalb nach meiner Meinung fragt, deshalb an meinen Antworten interessiert ist, weil ich eine gewisse Kompetenz habe; weil er weiß, dass da was (halbwegs) vernünftiges zurückkommt….

Wir kommen da nicht weiter. Ich sag das ist Kompetenz und Steven verneint. Wikipedia hilft irgendwie nicht weiter.

Bild-Zeitung hat jetzt einen Leserbeirat

Die Bild-Zeitung hat aus 12 000 Lesern einen 32-köpfigen Leser-Beirat zusammengestellt, um die Bild noch besser zu machen. Dieser Rat wird 2x im Jahr tagen. Echt oft muss ich sagen. Da kann man bestimmt ganz viel bewirken.
Besonders wenn solche Leute dabei sind:


Ich hoffe das meint die nicht ernst

Canon Pixma IP3000 – Fehler 6A00

Diesen Fehler durfte ich heute feststellen.
Ein Blick ins Handbuch zeigt: es sind Fehlerbeschreibungen bis 11x blinken vorhanden, mein Drucker blinkt aber 12x. Supi.

Ein Blick in Google liefert einen guten Tipp.
Jetzt muss nur noch geklärt werden, wie ich die Stange, auf dem der Druckkopf sitzt, höher stellen kann. Denn so ertönt nur ein grauenhaftes Knacken wenn er sich bewegt. Ich hoffe ein Update zur Fehlerbehebung kann folgen.

Stift gegen Waffen – Bloggen für die Freiheit

Am 04.10.2007 wird es so weit wie möglich eine länderumspannende Bloggeraktion geben, die auf die Zustände in Burma aufmerksam machen will.
Die Burmesen sollen sehen, dass wir sie nicht vergessen haben, auch wenn die Junta alls versucht um jegliche Berichterstattung nach außen zu verhindern.

Mach mit, beteilige dich daran. An diesem Tag sind alle aufgerufen nur einen einzigen Blogpost zu schreiben. Er soll “FREE BURMA” heißen  und nur eine Grafik enthalten. Wahlweise kann dazu auch noch folgender Text “ab”geschrieben werden.

Wenn man möchte, kann man sich dann auch hier in die Liste der Mitmachenden eintragen. (muss man aber nicht zwingend)

Hier Quellen zur weiteren Information:
Robert Basic: 5 6
Offizielles Wiki