Category Archives: Lomo

Lomo

Hab grad mal das Begleitheft zur Fisheye durchgebl├Ąttert. Dort sind von vielen Leuten viele Fisheye-Fotos dargestellt. Und ich komme irgendwie zu der Aussage:

Lomografie ist Trash als Kunstform

Es gibt ganz paar, die echt gut sind. Kommt wohl immer drauf an was man damit macht. Mal sehen wieviel “M├╝ll” ich produziert hab. Hab grad 9 Fotos ^^ dauert also noch paar Tage

Und die haben die Fische angeblitzt. St├╝mper! Und Tierqu├Ąler!

Retro-Feeling

Wenn man auf einmal wieder eine analoge Kamera in der Hand hat, f├╝hlt man sich irgendwie in der Zeit zur├╝ckgesetzt. Nein, ich glaube das ist nichtmal das richtige Wort… es ist auf jeden Fall ein ganz anderes Gef├╝hl.
Zum einen liegt die Kamera ganz leicht in der Hand, weil der ganze technische Kram fehlt. Das hohle Ger├Ąusch wenn man abdr├╝ckt; man sogar selbst vom Blitz geblendet wird ­čśÇ und das piepen wenn sich der Blitz aufl├Ądt. Dass man immer dran denken muss den Film weiter zu drehen, weil sonst nichts passiert.

Ganz besonders komisch ist das Gef├╝hl nicht sehen zu k├Ânnen was man gerade aufgenommen hat. Man dr├╝ckt ab und kann nicht sehen ob es was wurde. Au├čerdem muss der Film (ein 24er) erst mal voll werden, damit man ihn wegbringen kann. Danach sieht man erst, ob ├╝berhaupt ein gutes Bild dabei ist.

Und da erinnere ich mich an fr├╝her, wo die Filme sooo lang rumlagen, dass die Entwicklung eine richtige ├ťberraschungsparty war ­čść

Was mich eigentlich am meisten st├Ârt ist aber dieser Durchguck. Das Objektiv ist so gro├č, dass das Fenster beschnitten wurde, man sieht also nie genau wo die mitte ist. Hoffe also inst├Ąndig, dass ich richtig lag und die W├Âlbung an den richtigen Stellen liegt ­čść

Lomografie

Ab heute wird es nicht mehr lange dauern, bis die neue Kategorie Lomografie gef├╝llt wird :yes:
Denn seid heute bin ich stolzer Besitzer einer Lomo ­čÖé So richtig echt mit Film :yes: also eine analoge Kamera. Und: Sie hat ein Fischaugenobjektiv

Bin schon richtig gespannt wie die Fotos werden, denn meine analoge Fotografie liegt schon Ewigkeiten zur├╝ck und wurde seltenst benutzt. Ich wollte immer keinen Film verschwenden. Das zu ├╝berwinden hat die Digitalkamera echt geholfen.

Und hier ist das Schnuckelchen ­čÖé