Hildegunst von Mythenmetz

Hier noch ein Nachtrag zur “Stadt der träumenden Bücher“. Und zwar gibt es ja auf den ersten Seiten ein Bild vom eigentlichen Autor der Geschichte: Hildegunst von Mythemmetz. Und ich habe ja erzählt, dass ich in der ersten Klasse eine Belohnung fürs Artigsein beim Zahnarzt bekam, nämlich einen Drachen der verblüffende Ähnlichkeit habe. Beiweis:

Kunst: Albrecht Dürer

So, wie schon angekündigt möchte ich einige Worte zu Albrecht Dürer verlieren. Vor einigen Tagen hat meine Mutti mir Seiten meiner alten Kunstunterrichthefter gescannt und geschickt, weil ich mich ja verstärkt dem Thema Kunst widmen möchte und daher einige Theorie (wieder)erlernen will. Unter anderem fand ich dabei eine gelöste Aufgabe zu einem Werk Dürers, dazu …

Kunst: Bob Ross

Beim Schreiben über Leonid Afremov fiel mir dieser Künstler ein. Viele kennen ihn wahrscheinlich von BR-alpha, wo seine Sendungen immernoch und seit einer ganzen Weile laufen. Auch ich habe ihn so kennengelernt. Wie ich seit heute weiß, war er aber schon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr am Leben. Robert “Bob” Ross wurde 1942 in Daytona …

Kunst: Leonid Afremov

Heute geht es um einen weiteren Künstler, der mich mit seiner Kunst beeindruckt hat: Leonid Afremov. Durch einen Artikel bei Charming Quark wurde mein Interesse geweckt. Leonid Afremov wurde 1955 in Vitebsk (Belarus -> Weißrussland) geboren und studierte Kunst an der von Marc Chagall gegründeten Kunstschule. Wirklichen Erfolg hatte er mit seinen Werken allerdings erst, …

“Magenta ist meins!”

So ungefähr denkt sich das wohl die Telekom, die Rechte an der Farbe Magenta anmelden will, weil es ihr nicht passt, dass einige niederländische Unternehmen diese Farbe gebrauchen. So berichteten es heute die Werbeblogger. Die Antwort der Niederländer finde ich gut: Free Magenta! Mein Gedanke dazu: Die Telekom spinnt doch wohl. Es wäre ja noch …

Ich halte einen Schatz in meinen Händen

Dies hier, ist ein Exemplar eines momentan nicht käuflich zu erbenen Buches: Doktor Aibolit von Kornej Tschukowski. Ich habe es in einer Zweigstelle unserer Stadtbibliothek gefunden und habe nun die Ehre, mir das Buch bin zum 3. Dezember anschauen zu dürfen. Es ist das Lieblingsbuch meiner Mutti aus Kindertagen und hing mir schon lange im …

10 Tipps, wie man bessere Texte schreibt

Krusenstern hat eine gut ausformulierte Aufzählung veröffentlicht, wie man als Blogger bessere Texte schreiben kann. Ziel ist natürlich seinen Lesern etwas zu bieten, zum einen damit sich überhaupt jemand für den verfassten Text interessiert und zum anderen, damit dieser Leser auch gerne wieder kommt. Besonders wichtig sind passende Überschriften… bzw. interessante Überschriften. Daran muss ich …

Update: Stadt der Träumenden Bücher

Vorhin bin ich fertig geworden. Und damit kommt es mit nach oben auf meine Liste der besten Bücher. Ich liebe es, wenn der geschriebene Text in mir ein fortwährendes Bild erzeugt. Dann ist es so, als ob man Fernseh guckt 🙂 Nur besser. Es war spannend und gruselig, lustig und liebreizend. Besonders, wenn man sich …

Just another Blogverzeichnis: BloggerAmt.de

Die Blogwiese berichtet über ein neues Blogverzeichnis, das BloggerAmt. Was es genau bringen soll weiß ich auch nicht 🙂 Aber lustig ist es allemal. Die Seite sieht sehr hochwertig aus und für unbedarfte, gelangweilte Internetnutzer ist dies sicher ein interessante Anlaufstelle, wenn der althergebrachte Lesestoff mal wieder abgegrast ist. Try It! 🙂