Projekt 52: Mein Weg zur Arbeit

logo Die von Acer waren sehr schnell und so kam der UPS-Mann schon gestern vorbei um das Schnuckelchen wieder vorbeizubringen. Daher nun der Beitrag. Zu sehen ist ein großer Teil meines damaligen Weges zur Fachhochschule. Der Blickwinkel zeigt allerdings meinen Nachhauseweg und auch der Lichteinfall passt, da man oft erst spät Schluss hat/hatte. Ich finde, so ein “Arbeitsweg” entschädigt für jedes frühe Aufstehen :yes: mein heutiger Weg beteht aus ungefähr der gleichen Entfernung, aber dafür nur triste Hauptstraße an Unmengen von Blockclustern vorbei. Da ist man gleich noch schlechter gelaunt :/

Daher mein seufzender Blick zurück 😉

3 Comments

  1. Hallöchen…sag mal is das stralsund? Is wirklich nen schönes bild. Mein weg is leider net so schön wie deiner 🙁
    Lg nicky

  2. Hey Nicky, ja das ist Stralsund. Wo kommst du denn her, dass du das gleich erkannt hast? 🙂

    Wegen des nicht schönen Arbeitsweges können wir gemeinsam traurig sein, denn leider gehört meiner ja auch der Vergangenheit an :,( ^^

  3. Oh bist wohl fertig mit der fachhochschule?
    Naja da müssen wir jetzt leider durch mit dem net so schönen weg. Aber im sommer wird es ja wieder nen bissl schöner 😉
    I komme aus leipzig aber habe oben in stralsund bekannte u hab da letztes jahr ein paar tage sommerurlaub verbracht. Is mir irgendwie gleich ins auge gestochen :yes: Werde bestimmt dieses jahr wieder hinfahren sie besuchen…Is ganz schön bei euch 😉

    Wünsch dir da noch einen schönen start in die neue woche.
    Bis bald…Lg

Leave a Reply

Your email address will not be published.