Projekt 52: Architektur

logo Eigentlich hatte ich ja vor zum neuen Markt zu fahren um die Kirche hübsch abzulichten. Denn jedes Mal wenn ich die sehe, stelle ich mir vor, wie das wär, wenn das ein Schloß oder besser eine Burg wäre und ich ein Fräulein im weißen Sommerkleid *hihihi* Bin heute etwas romantisch drauf … ^^ Da aber immer wieder irgendwas das Vorhaben scheitern ließ, gibt es was aus der Konserve… aber deshalb nicht minder schön.

bruecke.jpg

Es zeigt noch einmal die neue Brücke Stralsunds, die wir einmal komplett abgelaufen sind. Zusammen mit vielen Gleichgesinnten spazierten wir dem Sonnenuntergang entgegen. Hab ich schon erwähnt, dass ich mich in die Brücke verliebt habe? Sie ist so filigran und erhaben. Dieses Blau ist außerdem wun-der-schön. Schade, dass die Brücke ansonsten nur für Autofahrer ist 😡

5 Comments

  1. Konna says:

    Sieht wirklich fantastisch aus! Die Stimmung des Bildes gefällt mir auch sehr sehr gut! 🙂 :yeah:

  2. Also ich find sie gar nicht so filigran – eher mächtig!! Beeindruckend!! :yeah:

  3. Danke schön ihr beiden 🙂

    @lexxa Während ich den Artikel schrieb, musste ich mir die ganze Zeit Brückenbashing gegen Wolgast verkneifen 😆 Die Wolgaster Brücke ist nämlich einfach nur ein hässlicher blauer Klotz, der so gar nichts mit dem Stadtbild gemein hat. :yes:

  4. Wham, das tut wirklich weh im Auge! :bleh:
    Schön zu wissen, dass es anders auch geht!

  5. e-leo1969 says:

    Burgfräulein 😆 Rapunzel, lass Dein Haar herunter :yeah:
    Die Brückenaufnahme ist sehr eindrucksvoll. :yes:

Leave a Reply

Your email address will not be published.