Eve Green

It's not easy being green

Internetnutzung in Deutschland

Ich schätze, dieser Beitrag ist was für Statistik-Fans 🙂 : Ich wurde gestern über 3sat auf den neuen (N)Onliner Atlas 2008 aufmerksam. Dieser Atlas listet offensichtlich jedes Jahr Zahlen zur Verbreitung und Nutzung des Internet. Im Web sind die Ergebnisse sogar frei ersichtlich, Details kann man sich in Form eines PDFs herunter laden.

Hier ein paar Ergebnisse davon (ich zitiere jetzt einmal aus den zentralen Ergebnissen):

  • Zwei Drittel der Deutschen sind mittlerweile online.
  • Die Frauen-Männer-Schere nimmt wieder zu, das bedeutet, es sind 72% der Männer, aber nur 58% der Frauen im Web unterwegs.
  • Die Internetnutzung nimmt in allen Altersgruppen zu, bei den über 40jährigen ist der meiste Zuwachs zu verzeichnen.
  • 65% aller Nutzer sind mittlerweile mit einem Breitband-Produkt im Netz unterwegs.
  • Verteilt auf die Bundesländer hat Berlin den höchsten Onliner-Anteil mit 70%, das Saarland den niedrigsten mit knapp 59%.

Ganz interessant, finde ich. Und gibt auch Hinweise für Programmierer und Designer, wie sie in Zukunft Webseiten gestalten bzw. optimieren sollten. Bin ja gespannt, wann es auch mal wieder Zahlen für Österreich geben wird 🙂 .

Ach ja, und wer sich für ältere Ergebnisse interessiert: Die Ausgaben von 2001 bis 2007 sind ebenfalls im Netz ersichtlich.

2 responses to “Internetnutzung in Deutschland”

  1. Yuki_Keylin says:

    Tja, das Klischee, dass eher Männer von Technik und Computern Ahnung haben, bleibt wohl noch ein Weilchen bestehen. Obwohl die Anzahl der Frauen in den letzten Jahren stetig zugenommen hat.

    Frauen an die Macht! 😛

  2. Ascari says:

    Ich denke auch, dass sich das nicht so schnell ändern wird … In meinem Bekanntenkreis sehe ich immer wieder, dass die Begeisterung der Jungs für Technisches einfach größer ist und damit auch die Hemmschwelle niedriger, sich mit Computern & Co zu beschäftigen. Die meisten Frauen gehen es wohl eher von der praktischen Seite an, man lernt, mit dem “Kasterl” umzugehen, soweit man’s halt braucht und fertig 😀 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *