Projekt 52: Blütenpracht

logo Mit der Zeit gehen einem irgendwie die Einleitungen aus… Diese Woche geht es jedenfalls um die Blütenpracht. Auch dieses Thema ist gar nicht so einfach, denn obwohl die Temperaturen im frühlingsnahen Bereich liegen, sind die meisten Blüten noch geschlossen oder erst am sprießen. Nichtsdestotrotz machten Steven, Johann und ich uns auf dem Weg zu einem Spaziergang um ein paar Blümchen zu finden. Und das ist unsere “Ausbeute” 🙂

schneegloeckchen.jpg
img_3560kleina.jpgimg_3552klein.jpgimg_3556klein.jpgimg_3551klein.jpgimg_3560kleinb.jpgimg_3610kleinst.jpg

Wir sind dazu an den Sund gegangen. Die Bilder dazu werd ich auch noch hochladen 🙂

Ach so, spontan fiel mir folgendes Gedicht dazu ein:  Johann Wolfgang von Goethe – Ich ging im Walde…

4 Comments

  1. Ascari says:

    Bei mir wird jetzt auch Frühling, jawohl :yes: ! Auch wenn heute draußen der Nebel hartnäckig hängt …

    Ich weiß ja, warum ich die Frühlingsblümchen am liebsten hab 😡 :yes: !

  2. e-leo1969 says:

    Schöne Blümchen…! :yeah:
    Da fällt mir zum Gedicht folgendes ein: “Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm. Da kommt der böse Leo und haut es um! Ach wie ist das Leben fein…………..” 😀

  3. Conni says:

    Schneeglöckchen sind einfach immer noch die süßesten Frühjahrsblüher … jedes jahr aufs neue freu ich mich darauf, wenn sie ihre Fühler ausstrecken :yes:.

    Schönes Foto :smile:.

    LG, Conni.

  4. @Ascari und Conni, schon erstaunlich oder? Schneeglöckchen sind so schlichte Blümchen und doch mit die Beliebtesten. 🙂

    @Leo du bist ja fies. Irgendwann werden sie sich rächen und Efeu kennt keine Gnade :clown:

Leave a Reply

Your email address will not be published.